Mittwoch, 7. März 2018

MMM 7. März 2018 - Frühlingsinspirationen

Ich muss gestehen, das Wetter in den vergangenen Wochen war so ganz meins. Ich liebe diese Kälte bei Sonnenschein. (OK, ich konnte dies wunderbar hinter der Scheibe - im kuschelig warmen Büro - genießen. Ich musste nicht "raus", sondern konnte es mir gezielt aussuchen, wann ich "raus" wollte.) Das einzig blöde an diesem sehr kalten Wetter war, dass ich völlig auf Kleider verzichtete. (Standardausstattung: Unterhemd(!), Fleecepulli, Jeans, Skisocken und UGG-Boots.)


Am vergangenen Wochenende hatte meine Mama Geburtstag und da konnte ich endlich mein Lieblingskleid wieder einmal anziehen. Ja, ich habe tatsächlich ein Lieblingskleid.


Als ich den Schnitt in der Burda sah, fand ich ihn bereits ganz nett. In Würzburg bei der anNÄHerung Süd konnte ich das fertige Kleid an der unvergleichlichen Overluck (Ich bin ein großer Fan von ihrem Selbstgenähten!) sehen und es auch anprobieren. Danach war die Entscheidung gefallen: Ich brauchte auch ein solches Kleid. Selbst ihr gewählter Miezekatzen-Stoff war vorhanden, aber das war mir dann doch zu "geklaut" und ich entschied mich für einen Viskosecrepe.
Eine weiteres wunderschönes Rüschen-Kleid entdeckte ich gestern Morgen bei yvonet. (Yvonet gehört ebenfalls zu meinen Inspirationsquellen für ausgefallene und tragbare Kleidung!) Aber auch auf der russischen Burda-Seite fand ich einige Kleider, die nach diesem Schnitt gefertigt wurden.

Schnitt:
Burda Style 09/2017 Modell 110

Größe:
Der Schnitt ist ein Langrößenschnitt. Ich habe die entsprechende Größe 42 gewählt.

Stoff:
100 % Viskosetwill 10,00 €/m vom "Stoffhaus am Kö"



Änderung/Verarbeitung:
Eigentlich hat mir ja die Version von Overluck gepasst. Sie hat den Schnitt ohne Änderungen verarbeitet. Uneigentlich ist es für mich unmöglich, einen Schnitt ohne Änderungen zu nähen. (Das ist eine Kopfsache - komme nicht dagegen an. ;)) Also habe ich geändert. Den Rücken und die einzelnen Rockstufen gekürzt. Die Länge im Vorderteil habe ich so gelassen, da ich durch meine Oberweite sowieso mehr Länge benötige.
Bei der Verarbeitung der Schluppe habe ich mir einen abgebrochen. Es gibt einen einfachen Weg, ja, und es gibt meinen. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, ein farbiges Band in die Schluppe einzuarbeiten. Das hat dann auch geklappt und gefällt mir gut.

Fazit:
Lieblingskleid - LIEBLINGSKLEID - lieblingskleid
Hey, soviel Euphorie bringe ich selten auf das Papier, wenn es sich um meine selbstgenähten Dinge handelt. Aber ich mag es. (Gut, man könnte einige Nähte und das Schluppenband sauberer und besser verarbeiten, aber ich will mal zufrieden sein. ;))




















(Fotos, die die Welt nicht braucht, aber mir ganz viel bedeuten. Laura befahl ihrem Papa, mich zum Lachen zu bringen. "Mama, guckt immer so streng und reißt die Augen auf. Das ist nicht normal. Papa tu was!" Original-Ton Laura.)

Ich freue mich, dass ich meinen Beitrag beim MMM verlinken darf. Da der MMM nur noch einmal im Monat stattfindet, habe sogar ich die Chance, mit etwas Neuem daran teilzunehmen.

Bis bald

Martina

 
Kurzer Einschub: Schaut Euch doch mal die Verpackung an. Ist diese Verpackung nicht ein Traum für jeden Hobbyschneider??? Das Paket wurde von Inges Nähakademie versandt.


Nachspann:
Kleid - MaxLau
Schuhe - Overknees - sehr alte Overknees (Aber es kommt ja alles wieder!)
Fotos - Miss Laura

 

Kommentare:

  1. Ein richtig tolles Modell. Da kann ich gut verstehen, dass es ein Lieblingskleid ist
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid sah ich in Köln, oder?, und hat mir da schon sehr gefallen.
    lg monika (ich habe die Augen immer geschlossen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein, denn es ist das perfekte Reisekleid. Einmal aufgeschüttelt und alle Falten sind raus.
      LG Martina

      Löschen
  3. Soo soo schön und die Fots besonders toll mit Ehemann! die Farbe ist einfach super für dich, ganz großes Kino! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ich freue mich, dass du dich um ein Nähtreffen in Hamburg kümmerst. Das wird bestimmt ganz toll.
      LG Martina

      Löschen
  4. Wunderschön, wie für Dich geschaffen!
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    das Kleid ist so toll und es steht Dir ausgezeichnet. Als ich es eben bei Instagram sah, war ich hin und weg. Mit diesem Modell und den Stoff hast du die perfekte Kombination.
    Schön, wieder von Dir hier zu lesen.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit Anfang des Jahres schleppe ich mich von Infekt zu Infekt. Das nervt. Darum kam das Nähen und erst recht das Bloggen viel zu kurz.
      LG Martina

      Löschen
  6. Dass dich der monatliche MMM zumBloggen motiviert ist für mich die Bestätigung dass das die richtige Entscheidung war.
    Dein schönes Kleid gehört mit zu dem Triumvirat, dass mir den Schnitt schmackhaft gemacht hat. Ich finde es einfach toll.
    Danke dafür,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah, jetzt werde ich ein bisschen rot. Ich mag das Kleid, weil es total alltagstauglich und zugleich besonders ist.
      LG Martina

      Löschen
  7. Dein Kleid hat mich schon beim Bloggertreffen in Köln sehr begeistert. Auch die Farbe steht Dir richtig gut.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt halt die Kleider, die man überstülpt und sich wohlfühlt. Wahrscheinlich strahlt man das dann auch aus.
      LG Martina

      Löschen
  8. Dein Kleid sieht super aus! Ich brauche dringend noch weitere Exemplare dieses Schnitts. Tolle Fotos und ein tolles Kleid.
    Liebe Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Kleid! Und die Mühe mit dem Band in der Schluppe hat sich echt gelohnt, das sieht richtig gut aus. LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Ja, die Schluppe hat die zusätzliche Farbe gebraucht.
      LG Martina

      Löschen
  10. Ein wirklich tolles Kleid und steht Dir auch soooooo gut! Bequem aber mit dem gewissen "Etwas"!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, du hast es supergut beschrieben: Bequem mit dem gewissen Etwas.
      LG Martina

      Löschen
  11. Dass das Dein Lieblingskleid ist, kann ich so gut verstehen! Es steht Dir wunderbar. Sicherlich ist es auch noch gemütlich, was wünscht man sich mehr von einem Kleid?
    Ganz liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemütlich ist kein Ausdruck. Man kann sich über das Kuchenbufett hermachen und hat noch Platz fürs Abendbrot. 😂
      LG Martina

      Löschen
  12. Ein tolles Kleid und so nette Fotos!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Beitrag.
      LG Martina

      Löschen
  13. Ich glaube um diesen Schnitt komme ich auch nicht mehr herum. Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut: der Stoff ist ein Traum. Daher kann ich verstehen, dass du dieses zum Lieblingskleid auserkoren hast. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Stoff ließ sich auch super verarbeiten. Kein geflutsche und verrutschen. Und - er trägt sich herrlich.
      LG Martina

      Löschen
  14. So ein schönes Kleid! Stoff wie Schnitt gefallen mir ausgesprochen gut! Und was für schöne Fotos!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ab und an ist mal ein nettes Foto dabei. 😉
      LG Martina

      Löschen
  15. Superschönes Kleid! Gerade das Detail mit dem Band ist noch das Tüpfelchen auf dem i.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Plan war mit zwei Stoffen zu arbeiten. Aber nix gefiel mir. Mit der Schluppe bin ich zufrieden.
      LG Martina

      Löschen
  16. Der Stoff passt so toll zum Schnitt und zu dir und Laura hat das total richtig gemacht :-)
    alles gut.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laura macht das auch gut. Aber man muss die junge Dame anbetteln, damit sie ein Foto von der alten Mama macht.😁
      LG Martina

      Löschen
  17. Du sieht umwerfend aus! Das Kleid steht dir so gut!
    Liebe Grüße
    Sabine
    (.....und was war in Inges Päckchen?????)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Stöffchen war in Inges Päckchen. ;))
      Und ein Silberminenstift und ein Arm-Nadelkissen und ein Messgeschirr. *grins*
      LG Martina

      Löschen
  18. Oh, das Kleid, Farbe, Muster und Schnitt wie für Dich gedacht und man sieht es dirket, dass Du Dich darin sehr wohl fühlst. Schön umgesetzt und ich bin etwas neidisch, ich mag solche Kleider, aber die stehen mir einfach nicht. Einfach zauberhaft. LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere es einfach. Ich bin ja eher kurvig und hatte meine Bedenken. Aber der Schnitt ist wirklich gut konstruiert. OK, Popeline oder einen Stoff mit Stand würde ich natürlich nicht wählen, aber was Weichfließendes funktioniert.
      LG Martina

      Löschen
  19. Da ist das Kleid, das mir so sehr gefallen hat und mich zu meinem inspiriert hat. Der Stoff ist toll, die Farben perfekt für dich und das farbige Band in der Schluppe ein echtes i-Tüp­fel­chen!
    LG Yvonne
    PS. Die Fotos zusammen mit deinem Mann finde ich sehr süß ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mein Mann fand es nicht so witzig. "Wie - du hast die Bilder ins Internet gesetzt???" Hihi, zu spät. Außerdem ist es ein Stück "wahres Leben" im Gegensatz zu den Fake-news, die uns allgegenwärtig begegnen.
      LG Martina

      Löschen
  20. Als ich dich in diesem Kleid in Köln sah,habe ich mir zu Hause auch gleich die entsprechende Burda rausgesucht und das Kleid nachgenäht.Wunderschön siehst du aus, LG Annett

    AntwortenLöschen
  21. Ja, dieses Kleid habe ich in Köln auch an dir bewundert. Es ist zau-ber-haft!! Und es hat so tolle Details die ich ja beim näheren Hinsehen entdecken konnte. Ich hoffe du nähst noch weitere davon, es steht dir hervorragend.
    Danke für die die Foto-Zugaben. Das Kuss-Foto und das Paketfoto haben mich sehr zum lächeln gebracht. Das sind wirklich schöne "Momente" die du da mit uns teilst.
    Viele liebe Grüße aus Freiburg!!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  22. Zu Recht ein Lieblingskleid, das sieht traumhaft aus.
    Das ist so ein Schnitt, der gefällt einem immer besser, je öfter man ihn an anderen sieht. Jetzt will ich ihn auch!
    Liebe Grüße
    Pina

    AntwortenLöschen