Mittwoch, 20. Januar 2016

MMM 20.01.2016 - Winterwonderland

Vor einiger Zeit stellte Constanze (Nahtzugabe) ihren Oversize-Wintermantel vor. Ihr Mantel erinnerte mich stark an meinen alten - neu liebgewonnen - Wintermantel und dies teilte ich ihr mit. (Der Mantel ist wirklich alt - Vintage sozusagen.) Daraufhin schrieb sie mir, dass ich den Mantel doch mal vorstellen soll und

"Tadaaa - Tusch - Trommelwirbel"

mache ich das glatt.

In den letzten Tagen fiel viel Schnee.


Ich liebe ja dieses Wetter. Klirrende Kälte, der Schnee knirscht beim Laufen, die Sonne blitzt vom blauen Himmel (okay-das war gestern) und eine besondere Stille liegt über dem Land. Ich mag das!

(Der hintere Ärmel und das seitliche Rückenteil bilden eine Einheit. Der vordere Ärmel ist eingesetzt.)

Zurück zum Mantel: Wie gesagt alt! Mitte der 90er Jahre begleitete Burda die Leser in große Metropolen und zeigte dort die entsprechende "landestypische" Kleidung. So wie sich das Burda halt so vorgestellt hat. Mein Mantel stammt aus der Mailand-Ausgabe. (Ja, ich schwärme schon immer für die Mode aus Italien.) Zum Stoff kann ich nichts mehr sagen. Es ist ein Mohair-Flausch-Wolle-Gemisch in einem tarnmäßigen Tannengrün.

(Auf diesem Bild kommt die Farbe am besten zur Geltung.)

Viele andere Hobbyschneiderinnen findet ihr beim wöchentlichen MMM. Doro führt heute in einem Traummantel den Mittwochs-Reigen an.



(Brrr, auch wenn ich das Wetter gern habe, bin ich froh, dass ich jetzt wieder ins Warme darf. 
Fotoshootings sind ja so anstrengend.)

Tschüss

bis bald

Martina


Nachspann:
Mantel - MaxLau
Jeans, Schuhe, Pulli, Shirt - no Name 
(Bin jetzt zu faul, um mich aus den Klamotten zu schälen und nachzuschauen.)
Fotos - Laura

PS: Das war mal ein schnell geschriebener Post. Ein sogenannter "Frühstückspausenschnellschreibpost".


Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Beispiel zeigst du heute, dafür wie sehr sich die Mantelnäherei doch lohnt. Der Mantel sieht noch aus wie neu und Oversize ist bei Minusgraden geradezu zwingend notwendig, da passt enorm viel drunter.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Mantel hat etwas vom einer Großraum Limousine. Alles passt rein.
      LG Martina

      Löschen
  2. Wow wie toll! Es ist selten, dass Retro-Teile auch tatsächlich wieder tragbar werden aber dieser Mantel passt doch wie die Faust auf's Auge in die derzeite Mantelmode. Wie immer sehr toll genäht. Und dann noch mit so schönen stimmungsvollen Bildern. Die Landschaft ist auch nett... ;))

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommt wirklich alles wieder. Man muss nur lang genug drauf warten. *Grund*
      Übrigens habe ich deinen Rat aus deinen Blogpost befolgt und KEINEN Kanal aufs Unterlid gestrichen.
      LG Martina

      Löschen
  3. So ein herrlicher mantel, der ist wirklich klasse. Schön, dass Du uns heute das tolle Stück zeigst in so wunderbaren Fotos. Der große Kragen gefällt mir sehr und auch die doppelte Knopfreihe - und wie man sieht, kommen gute Schnitte und Prportionen nicht aus der Mode, der Mantel könnte auch aus einer aktuellen Burda sein. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schnittführung ist echt interessant und es wäre schön, wenn solche Schnitte Burda öfters anbieten würde.
      Vielen Dank für deine Worte.
      LG Martina

      Löschen
  4. Ja cool; oversize ist jetzt wieder absolut modern und der grüne Flausch ist total schön. Ein Griff nach hinten in den Schrank und schon bist du wieder up to date; :), gefällt mir total gut und an dir sowieso.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur der Flausch müsste mal gebügelt werden, aber das traue ich mich nicht mehr. Wahrscheinlich würde er unter dem Bügeleisen zusammenschmelzen.
      LG Martina

      Löschen
  5. Mit dem Mantel hattest und hast Du Deine Nase mal wieder im modischen Wind voraus ;) Ich mag auch gern solche grosszügigen Schnitte, das lässt einfach mehr Spielraum für das Untendrunter. Wunderbar stimmungsvolle Fotos auch!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, vor zirka 20 Jahren wusste ich also schon, was 2016 modern ist. Vielleicht ist es eher so, dass ich mich modisch nicht weiterentwickelt habe. *grins*
      Dein heutiger Mantel gefällt mir auch sehr gut.
      LG Martina

      Löschen
  6. Das ist ja cool, ein "alter" Mantel, der immer noch total schön ist. Die Farbe gefällt mir auch sehr. Und der Schnee - zumindest auf Fotos.
    Herzliche Grüße
    Sabine
    P.S.: Was macht denn dein Blazer?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Schnee sehr gern - nicht nur auf Bildern.
      Ja, den Blazer gibt es auch noch. Es fehlen noch die Knöpfe. Ich hatte keine Lust zum Nähen, sonst hätte ich schon lang deinen heutigen Schnitt genäht. Ich finde dein Kleid richtig toll.
      LG Martina

      Löschen
  7. Schön, daß Du uns den Mantel nicht vorenthalten hast. Schnitt und Farbe, alles wunderbar. Und ein Winterspaziergang im Schnee mach in so einem warmen Mantel doch doppelt Spaß, oder?
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern habe ich bei strahlendem Sonnenschein einen Spaziergang gemacht. Das war richtig gut für die Seele.
      Vielen Dank für deine Worte.
      LG Martina

      Löschen
  8. Trendsetterin, in der Tat. Wunderbar. Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, ich würde eher sagen, den Modemenschen fällt nichts Neues mehr ein. *grins*
      LG Martina

      Löschen
  9. Kaum zu glauben, dass der schon aus den 90ern ist, der sieht mit der coolen Mütze kombiniert wirklich absolut trendy und toll aus!
    Donnerwetter, ich habt ja fast mehr Schnee wie wir hier!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan strahlt die Sonne vom blauen Himmel und es ist bitter kalt. Allerdings wird für heute eine Wetteränderung mit Glatteis angekündigt. Mal sehen, was passiert.
      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      LG Martina

      PS: Wenn du bei dir "Zuhause" bist, bist du auch herzlich bei mir Willkommen.

      Löschen
  10. Der Mantel ist superschön. Ich finde den Stoff ganz toll - sehr schön in der Nahaufnahme zu sehen - und auch die Farbe steht dir großartig. Ich hab vor kurzem auch einen Mantel rausgeholt, der mindestens 15 Jahre auf dem Buckel hat, nur leider ist er nicht selbstgenäht.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch noch einige Jacken, die mehr als 10 Jahre alt sind. Irgendwie habe ich mich stilmäßig nicht verändert, denn die Jacken gefallen mir immer noch.
      LG Martina

      Löschen
  11. Dein Mantel wirkt ganz modern und so schön flauschig- genau der richtige für dieses Winterwetter! Kann man nicht glauben, dass er so alt ist! Sieht sehr schön aus!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das Winterwetter ist leider weg. Ganz weg - und so schnell. Ich habe es lieber knackig kalt und sonnig als 5 Grad Wärme und trüber Himmel.
      Vielen Dank für deine Worte.
      LG Martina

      Löschen
  12. "Alt" ist doch nicht zwangsläufig "schlecht". Und was ist schon modern?
    Mir gefällt dein Mantel und selbstgenäht ist doch zwangsläufig immer schön.
    Danke für deine lieben und ehrlichen Worte auf meinem Blog. Es ist so traurig , aber das Leben geht ja weiter.
    Sei herzlich gegrüßt,
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiter geht das Leben - aber anders. Mein Vater war die erste wichtige Person, die ich in meinem Leben verloren hatte. Ich kannte das Gefühl der Ohnmacht nicht, denn ich hatte weder Opa/Oma noch Onkel/Tante. Es war für mich die erste schlimme Erfahrung mit dem Tod.
      LG Martina

      Löschen
  13. Der Mantelschnitt ist wirklich wieder aktuell jetzt - oder war er vielleicht nie so richtig weg? Ein sehr schöner Mantel, die Taschen finde ich sehr raffiniert, und den Stoff erst! Auf den bin ich etwas neidisch. Vielleicht könnte man ihn mit dem Dampfbügeleisen, schwebend über dem Stoff, etwas dämpfen, wenn er Auffrischung braucht. Bügeln würde ich den nicht, die Härchen sollten sich ja aufrichten, nicht plattgedrückt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, der Mantel war beleidigt, dass er solange eine Schattendasein fristen musste. Seitdem ich ihn wieder trage, hat er sich wieder "aufgeplustert".
      Vielen Dank für deine Worte.
      LG Martina

      Löschen
  14. Liebe Martina
    Ich finde es toll, dass die weiten Mäntel und Jacken wieder kommen. Es ist soooo bequem und Dein Stoff sieht so kuschelig aus. Der Mantel steht Dir gut und mir gefallen die Fotos, die Deine gute Stimmung rüberbringen :-) und ebenfalls schön zu sehen, dass Du Deine genähten Werke über so lange Zeit behälst. Das hat sich alleweil gelohnt! Schönen Sonntag und lieber Gruss! Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr, dass du bei mir vorbei schaust. *freu*
      Ja, es macht immer Spaß, Bilder mit Laura zu machen. (Aber nur, wenn das Kind "gute Laune" hat.)
      Vielen Dank für deine Worte.
      LG Martina

      Löschen